Posts in Category: Bronze

Dixicuzzi

Dixicuzzi von Daniel Chluba bei Party Arty vol.40 im Prince Charles from daniel chluba on Vimeo.

Dixicuzzi bei Doppelsolo vor der Galerie Queen Anne Leibzig

12.01.2013 Dixicuzzi bei Doppelsolo vor der Galerie Queen Anne, Leibzig

Dixicuzzi von Daniel Chluba bei der Ausstellungseröffnung Doppelsolo vor der Galerie Queen Anne am 12 Januar 2013 in Leipzig.

Dixicuzzi ist eine wellnessskulPtur von Daniel Chluba für den öffentlichen Raum.

Eine Transformation des mobilen Projektraums dixiland.org zum Jacuzzi einer beheizbaren mobilen Badewanne. Dixicuzzi besteht aus der umgebauten Dixiland Galerie, einem Durchlauferhitzer der den Pool heizt, sowie aus einem breiten Aus- wahl an Accessoires. Das spanenste aktionistisches Party-Wellness-Objekt ever.

Dixiland ist die mobilste Galerie Berlins. Sie ist ein mobiler Ausstellung- sort für Aktionen im öffentlichen Raum und besteht aus zwei miteinander verbundenen Dixiklokabinen. Das Äußere ist dabei original belassen, das Innere ist ein von seinen Originalfunktionen befreiter Raum, der frei gestaltet werden kann. Wir organisieren Einzelausstellungen, z.B. zum Gallery Weekend „3 Tage 3 Künstler“), sowie auch Gruppenausstellungen wie den „Schwimmenden Skulpturenpark“ auf dem Weißen See.

Dixicuzzi Powered by Galerie Queen Anne

Dank geht an Klaas, Caro, Esther, Kata, Kilian, Liska, Karo, Philipp, Anton, Jakop, Weisi, San Ming, Tom, Philip, Benedikt 

fountain

fountain Weinbrunnen

27.11.2010 »Höhlengleichnis für Witwen und Jungfrauen« in Berber 1, Berlin

Weinbrunnen rotwein fountain

Rundgang 2010 – Universität der Künste Berlin

fountain Weinbrunnen

Weinbrunnen fountain rotwein

Rundgang 2010 – Universität der Künste Berlin

weinbrunen 0202 1b

Rundgang 2010 – Universität der Künste Berlin

 

Auf Nachfrage kann man den fountain in Bronze bestellen.

Hyperfin

Delfinpferd

Delphinpfert nahaufnahme

Sammler schweigen, Hyperfine auch von Benjamin Scharff 2009

Ein kleiner Stern fällt vom Himmel. Er fliegt durch die Wolken, verfehlt um Haaresbreite einen Vogel und erschlägt in der Kastanienallee einen Rentner. Dies ist einer dieser Tage, obwohl immer einer dieser Tage ist. Mönche sagen dir, dass das Jahrhundert in dem wir leben sehr vielversprechend ist und vermutlich haben sie auch Recht damit. Aber einzigartig wäre eher eine Zeit, die nicht so vielversprechend wäre. Nun könnte man davon ausgehen, dass das Leben einfach prächtig ist, immerhin ist es von links nach rechts vielversprechend, oder Mönche sind einfach nur viel zu optimistisch.
Der Stern liegt nun auf einem Tisch, in einem kahlen Raum. Der Gerichtsmediziner Lulli (jeder nennt ihn Lulli) wirft einen Blick darauf, „Ganz eindeutig ein Stück eines viel größeren Dings.“ murmelt er, schreibt auf seinen Notizblock „Arsch“ und zeichnet einen Penis daneben. Noch heute Abend wird er diese Botschaft auf den Schreibtisch eines Kollegen platzieren und in hämischer Schadensfreude auf seine Reaktion warten. Da er aber auch Sammler ist, hebt er sich den kleinen Meteor auf, um ihn später in seiner Galerie auszustellen. „Gottes zweiter Versuch“ wird es heißen und genau neben dem Hyperfin, dass neulich vom Himmel fiel stehen. Damals ist der Rentner mit einem gebrochenen Arm davon gekommen. Er war es, der Lulli das Hyperfin brachte und er ist es auch, der nun mit gebrochener Schädeldecke auf dem Metalltisch liegt.  Lulli hatte das Hyperfin restauriert und nie gefragt, wo es herkam. Lulli fragt nicht nach solchen Dingen. Lulli ist ein Sammler. Und Sammler schweigen.

Auf Nachfrage kann man den Hyperfin in Bronze bestellen.

Vögelhaus

VOGELHAUS plus dildo

VOGELHAUS

mit Kata Bürgerkrieg

Auf Nachfrage kann man den VÖGELHAUS in Bronze bestellen.