Dixicuzzi

Dixicuzzi von Daniel Chluba bei Party Arty vol.40 im Prince Charles from daniel chluba on Vimeo.

Dixicuzzi bei Doppelsolo vor der Galerie Queen Anne Leibzig

12.01.2013 Dixicuzzi bei Doppelsolo vor der Galerie Queen Anne, Leibzig

Dixicuzzi von Daniel Chluba bei der Ausstellungseröffnung Doppelsolo vor der Galerie Queen Anne am 12 Januar 2013 in Leipzig.

Dixicuzzi ist eine wellnessskulPtur von Daniel Chluba für den öffentlichen Raum.

Eine Transformation des mobilen Projektraums dixiland.org zum Jacuzzi einer beheizbaren mobilen Badewanne. Dixicuzzi besteht aus der umgebauten Dixiland Galerie, einem Durchlauferhitzer der den Pool heizt, sowie aus einem breiten Aus- wahl an Accessoires. Das spanenste aktionistisches Party-Wellness-Objekt ever.

Dixiland ist die mobilste Galerie Berlins. Sie ist ein mobiler Ausstellung- sort für Aktionen im öffentlichen Raum und besteht aus zwei miteinander verbundenen Dixiklokabinen. Das Äußere ist dabei original belassen, das Innere ist ein von seinen Originalfunktionen befreiter Raum, der frei gestaltet werden kann. Wir organisieren Einzelausstellungen, z.B. zum Gallery Weekend „3 Tage 3 Künstler“), sowie auch Gruppenausstellungen wie den „Schwimmenden Skulpturenpark“ auf dem Weißen See.

Dixicuzzi Powered by Galerie Queen Anne

Dank geht an Klaas, Caro, Esther, Kata, Kilian, Liska, Karo, Philipp, Anton, Jakop, Weisi, San Ming, Tom, Philip, Benedikt 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.